warum können babys den schnuller drehen aber erwachsene nicht?

Roman Gerling

Das liegt daran, dass das Baby den Schnuller nicht drehen kann, aber es kann die Brust (oder die Brustwarze oder etwas anderes), den Arm oder das Bein drehen. Aber was ist, wenn der Erwachsene den Schnuller bereits gedreht hat (und dieser Schnuller wird von diesem Beitrag nicht abgedeckt)?

Wenn ich diese Frage beantworte, fragen mich die Leute normalerweise: Hast du Angst? Aber was ich ihnen immer sage, ist: Das Einzige, worüber du dir Sorgen machen solltest, ist: Muss ich mir Sorgen machen, dass der Schnuller ausgeschaltet wird?

Zum Beispiel:

Was passiert, wenn ich den Schnuller ausschalte und ihn später wechseln muss?

In den meisten Fällen schaltet sich der Schnuller nicht aus. Der Schnuller bleibt eingeschaltet. Denn der Schnuller hat eine ganz spezielle Schaltung, die mit dem Schnullernippel (oder etwas anderem) verbunden ist und die auch mit einem Stift am Schnuller verbunden ist. Es gibt spezielle Kabel, die mit dem Nippel verbunden sind, und es gibt spezielle Sensoren, die erkennen können, wann der Nippel ausgeschaltet ist.

Was ist, wenn du Angst hast, dass du den Schnuller deines Babys verlieren wirst?

Der sicherste Weg, einen Schnuller zu kaufen und zu verkaufen, ist, den Verkäufer zu überprüfen. Wenn Sie einen Schnuller für einen Freund oder für Ihr Kind kaufen, werden sie darauf achten, dass Sie nicht überrascht sein werden, dass er ausgeschaltet wurde. Dies ist besonders wichtig bei Schnullern, bei denen Sie den Zustand des Schnullers nicht kennen. Wie viel sind Schnuller wert?

Kannst du Schnuller wechseln?

Du kannst den Schnuller deines Babys wechseln, aber lass ihn nicht so. Es ist normal, dass ein Baby vom Schnuller krank wird. Manchmal sind sie sehr empfindlich, aber manchmal reagiert der Schnuller nicht auf die Spucke des Babys. Wenn Sie sehr vorsichtig mit dem Schnuller umgehen, wird es kein Problem sein.

Woran erkenne ich, welche Art von Schnuller übrig ist?

Ein nicht mehr verwendeter Schnuller kann entfernt werden und ist gleichbedeutend mit einem frischen. Wenn Sie es benutzen werden, entfernen Sie die hintere Abdeckung und legen Sie das Baby hinein. Wenn sich Spuren des Schnullers auf Ihrer Kleidung befinden, nehmen Sie einen Wattestäbchen und prüfen Sie, ob er nicht gefunden werden kann. Genauso mag Schnuller einen Versuch sein. Wenn Sie Spuren finden, legen Sie eine neue an.

Die neuen können auch einen Aufkleber oder ein Band oder ein anderes Zeichen dafür haben, dass es sich um eine neuere Version handelt. Eine neue Version, die diesen Stempel nicht hat, ist kein echter Schnuller. Deshalb sehen wir auch oft "neue" Schnuller mit einem Aufkleber, der "neuer Babyschnuller" lautet, aber das Original findet man anderswo (und manchmal auch auf einem Aufkleber im Geschäft).

Schnuller ist viel mehr als nur ein Stück Plastik, das um die Brust eines Babys gewickelt ist. Es ist auch ein Gerät, um Ihr Baby vor allen möglichen Dingen zu schützen: (A) Nahrung, (B) Speichel, (C) alles, was mit dem Baby in Berührung kommen könnte (ob es nun ein Schnuller oder eine Schnullerverpackung ist) und (D) alles, was ein so großer Gegenstand ist, dass er in Brand geraten könnte, oder zumindest ein Feuerlöscher. Die meisten Babyschnuller haben ein wenig Schnur am Ende, was eine Möglichkeit ist, den Kunststoffbehälter sicher auf der Brust des Babys zu halten. Aber einige Schnuller haben auf der Außenseite einen Aufkleber mit der Aufschrift "Nicht zum Stillen geeignet". Ich werde nicht darüber sprechen (außer für den Fall, dass Sie Ihr Baby stillen). Viele Schnuller haben einen Sensor, um eine Reihe von verschiedenen Sensoren im Mund Ihres Babys im Auge zu behalten. Diese Sensoren können den Luftdruck und die Temperatur ablesen, was für das Stillen nicht unbedingt notwendig ist.